Hand-Dampfreiniger Kärcher SC1 im Test

Der Hand-Dampfreiniger Kärcher SC 1 eignet sich optimal für die Zwischendurch-Reinigung

Wer nicht nur die Grundreinigung mit dem Dampfreiniger erledigen möchte, sondern auch kleinere Reinigungsarbeiten „zwischendurch“, für den ist der Dampfreiniger Kärcher SC 1 Premium Floor Kit die perfekte Wahl. Im Vergleich zum Dampfsauger saugt der Dampfreiniger den gelösten Schmutz jedoch nicht ab. Die Vergleichsdaten zu anderen Dampfreinigern finden Sie in unserem Dampfsauger-Dampfreiniger-Test

Hand-Dampfreiniger-Kaercher-SC-1

 

Handlich und leistungsstark

Mit dem Dampfreiniger SC 1 Premium Floor Kit beweist Kärcher, dass starke Leistung und kompakte Maße kein Widerspruch sein müssen, wobei die 1200W schon an der unteren Leistungsgrenze angesiedelt sind. Ein längerwährender Einsatz mit Volldampf läßt den Dampfdruck und somit auch die Reinigungsleistung doch empfindlich absinken. Der Hand-Dampfreiniger des Markenherstellers reinigt überall dort, wo auch seine großen Pendants für perfekte Sauberkeit sorgen – auf allen harte Bodenbelägen (wie Parkett, Laminat und Fliesen) ebenso wie in Küche und Bad. Auch Spiegel und Fenster sind für den SC 1 kein Problem. Besonders praktisch ist, dass der SC 1 über einer Verlängerungsschlauch verfügt, so dass beispielsweise Dunstabzugshauben bequem gereinigt werden können, ohne das Gerät selbst in die Höhe halten zu müssen. Mit einem zur Ausstattung gehörenden Verlängerungsrohr kann der „kleine Kompakte“ von Kärcher zudem schnell für die Bodenreinigung umgerüstet werden.

Perfekte Sauberkeit im Handumdrehen

Gerade in Küche und Bad besteht nahezu täglich Bedarf für eine schnelle Reinigung mit dem Dampfreiniger: In kleinsten Ritzen und Fugen setzen sich in der Küche Fettablagerungen und Speisereste fest, und im Bad Haare. Wer den täglichen Einsatz eines großen Dampfreinigers scheut, aber dennoch auf seine bewährte Reinigungsqualität nicht verzichten möchte, für den ist der Hand-Dampfreiniger SC 1 von Kärcher die perfekte Lösung, denn auch er beseitigt erwiesenermaßen 99,99% aller in Haushalten üblicherweise auftretenden Bakterien.

Ausstattung für alle Böden und Flächen

Für die perfekte Reinigung unterschiedlichster Flächen und Beläge verfügt der SC 1 neben einer Hand- und einer Rundbürste auch über eine Punkstrahlbürste (die praktisch für Ritzen und Fugen ist) und eine Powerdüse für besonders hartnäckige Verschmutzungen. Ebenfalls zur Ausstattung gehören ein Verlängerungsschlauch und das Bodenreinigungs-Set Classic inklusive Verlängerungsrohr. Für die schonende Reinigung von Böden und Oberflächen verfügt der SC 1 über ein Frottee-Bodentuch sowie einen Frottee-Überzug für die Handdüse. Beide Stoffe sind waschmaschinenfest und können bei Bedarf nachbestellt werden. Für besondere Reinigungsaufgaben können weitere Düsen, Bürsten und sonstiges Zubehör geordert werden.

Klein, aber stark

Mit Maßen von nur 321 x 127 x 186 mm ist der Hand-Dampfreiniger SC 1 äußerst kompakt. Mit knapp 1,6 Kg (ohne Zubehör) bringt er zudem nur etwa halb soviel Gewicht auf die Waage wie die leichtesten großen Dampfreiniger. Dass darunter nicht seine Leistungsfähigkeit leidet, verrät ein Blick auf die technischen Daten: Bei einer Heizleistung von 1200 Watt erzeugt der SC 1 einen maximalen Dampfdruck von 3 bar. Die Aufheizzeit beträgt drei Minuten. Kleiner als bei Voll-Geräten ist beim SC 1 naturgemäß der Wassertank, der ein Fassungsvermögen von 0,2 Litern besitzt, was seine Flächenleistung auf max. 20m² begrenzt. Über den integrierten Einfülltrichter kann allerdings jederzeit bequem Wasser nachgefüllt werden.

Fazit

Für die Zwischendurch-Reinigung ist der Hand-Dampfreiniger SC 1 von Kärcher optimal, denn er ist leistungsstark und handlich und kann bequem im Schrank verstaut werden. Für die Komplettreinigung mit längeren Einsatzzeiten ergeben sich gewisse Einschränkungen in der Reinigungsleistung

Antworten zu: Hand-Dampfreiniger Kärcher SC1 im Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder