Industriedampfreiniger – Einsatz in der Hotelküche

Hotelküche – der Einsatzort für Industriedampfreiniger

Das 4-Sterne-Hotel Hirsch in Neu-Ulm/Finningen setzt bei der Reinigung der Hotelküche voll auf unsere Industriedampfreiniger.

Herr Epple, der Geschäftsführer des Hotels hat uns netterweise ein kleines Interview zum Thema Reinigung in der Hotelküche / Catering mit dem Industriedampfreiniger gegeben – vielen Dank nochmals dafür.

Industriedampfreiniger in der Hotelküche

Häußler:
Herr Epple, vielleicht stellen Sie sich und Ihr Hotel einfach mal kurz vor, damit unsere Leser einen ersten kleinen Eindruck gewinnen können.

Herr Epple:
Wir sind ein 4Sterne Hotel mit 69 Zimmer und 10 Tagungsräume. Unser Restaurant hat über 200 Sitzplätze plus eine Terasse mit 60 Sitzplätzen. Im Sommer bewirtschaften wir noch unseren Biergarten mit ca 180 Sitzplätzen. Im Bereich des Caterings kochen wir zwischen 100-1500 Essen als Menü, Buffet oder was der Gast sich wünscht. Zusätzlich betreiben wir noch eine Kochschule in Neu Ulm in der Oldtimerfabrik.

Häußler:
Sehr interessant, das mit der Kochschule in der Oldtimerfabrik ist jetzt auch neu für mich – auch eine sehr interessante Location. Kommen wir zur Sache, wie sind Sie auf unsere Industriedampfreiniger aufmerksam geworden?

Herr Epple:
Wir suchten ein Gerät, das uns bei der Reinigungsarbeit in der Küche unterstützt, bzw diese erleichtert.
Dazu haben wir uns nach einem Dampfreiniger umgesehen. Wenn man im Internet so nach professionellen Industriedampfreinigern googelt, stößt man immer wieder auf die Seite von Ihnen.

Häußler:
Was hat Sie letztendlich dazu bewogen einen Dampfreiniger bei uns zu ordern?

Herr Epple:
Durch die kompetente Beratung am Telefon war für uns schnell klar, hier haben wir den richtigen Partner, der durch seine Nähe zu unserem Betrieb auch eine schnelle Lieferung von Ersatzteilen garantieren kann. Da man als Schwabe ja trotzdem vorsichtig ist, haben wir so ein Gerät dann zuerst gemietet, damit wir es ausführlich testen konnten. Wir haben uns dann danach für den Kauf entschlossen.

Häußler:
Ja, bei uns können Sie die professionellen Dampfreiniger mieten, und dann letztendlich nach der Miete entscheiden, ob Sie die Maschine übernehmen wollen. Im Fall des Kaufs wird die Miete auf den Kaufpreis angerechnet, wenn Sie nicht zufrieden gewesen wären, dann hätten Sie einfach die Miete für den Industridampfreiniger bezahlt und wir hätten die Maschine wieder an´s Lager genommen.
Welche Dampfreiniger befinden sich bei Ihnen im Einsatz?

Herr Epple:
Wir haben mit einem Vapor 3000 angefangen. Kaufargument gegenüber anderen Hersteller waren die Leistung und das Gehäuse aus Edelstahl.

vapor3000-hirsch3 vapor3000-hirsch2 vapor3000-hirsch

Häußler:
Was ist Ihnen, bzw. Ihren Mitarbeitern beim Reinigungsvorgang mit dem Vapor 3000 positiv aufgefallen?

Herr Epple:

Für die Mitarbeiter waren die einfache und unkomplizierte Bedienung des Industriedampfreinigers und die gute Reinigungsleistung an schwer zugänglichen Stellen die Hauptargumente für den Dampfreiniger. Für mich als Geschäftsführer ist natürlich die Einsparung von teuren Reinigern ebenfalls sehr interessant. Wir müssen nur noch bei hart anhaftendem Fett vorher etwas Fettlöser einwirken lassen, ansonsten können wir überall dort, wo mit dem „Dampfi“ gereinigt wird fast vollständig auf die teuren Reiniger verzichten.
Ein sehr großes Plus für die Reinigung mit heißem Dampf in der Küche ist natürlich die desinfizierende Wirkung, vor allem in der Vorbereitungsküche wenn mit Fleisch oder Fisch gearbeitet wird, können wir durch Einsatz des Dampfes auf Desinfektionsmittel fast vollständig verzichten!

Häußler:
Nach dem Vapor 3000 haben Sie nun auch unser Starkstromgerät, den Vapor 9000 A im Einsatz – vielleicht auch hier noch Ihr kurzes Feedback.

Herr Epple:
Ja, nach diesen vielen positiven Erfahrungen haben wir sofort zugeschlagen als ein Vapor 9000 A Vorführgerät zum Verkauf stand. Der große Wasserbehälter, und vor allem die Zusatzfunktion mit Saugen sind nochmal ein Pluspunkt. Die nächste Ausbaustufe wird dann im Hotel sein, da uns auch hier der Einsatz eines Dampfreinigers vorschwebt!

Häußler:
Herr Epple, vielen Dank für Ihre Zeit und das kurze Interview, hat mich sehr gefreut.

 

Antworten zu: Industriedampfreiniger – Einsatz in der Hotelküche

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder