Dyson Konstrukteure bauen Flugzeuge aus Staubsaugerteilen

heute mal kein Dampfsauger-Thema, sondern ein kleiner Bericht über das Dyson Airborne Challenge – auch wenn Dyson mehr oder weniger ein Wettbewerber von uns ist – sind die einfach ziemlich kreativ, wenn´s ums Marketing geht…

Dyson Airborne Challenge:

Die Dyson Challenge

Die Dyson-Challenge findet jedes Jahr mit dem Ziel statt, die Dyson-Mitarbeiter zu motivieren und gleichzeitig die Kreativität zu fördern – meist hat dieser Wettbewerb einen sehr angenehmen Nebeneffekt für Dyson – Kostenlose Werbung auf allen Kanälen…

Flugobjekte aus Staubsaugern

Im Rahmen der diesjährigen Dyson Challenge sollte, ein Teil der Dyson Konstrukteure Flugzeuge aus Staubsaugerteilen fertigen. Eine, wie ich finde, ziemlich bizarre Aufgabenstellung, die jedoch zum Teil hervorragend gelöst wurde.
Im normalen Berufsleben fertigen die Dyson-Ing. nämlich funktionelle Staubsauger und Handtrockner – das Ergebnis läßt sich jedoch – wie im Video gezeigt – sehen…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die konstruierten Flugobjekte sollten jedoch nicht nur einfach fliegen, sondern auch durch einen Parcours aus Hindernissen ferngesteuert werden.

Bunter Korb an Flugobjekte

Flugzeuge
Propellermaschinen
Helikopter
Untertassen

Gewinner

Ein Quadrocopter ging als Gewinner unter den zum Teil merkwürdig aussehenden Objekten sowohl in Großbritannien als auch in Malaysia aus dem Wettbewerb hervor.
Gewinner in Großbritannien: BEELINE
Gewinner in Malaysia: AITRONIX

Wichtig bei allen Entwicklungen:
Minimierung des Gewichts
Verwendung von bürstenlosen Antriebsmotoren
4 Propeller um die Balance beim Steuern nicht zu verlieren

Antworten zu: Dyson Konstrukteure bauen Flugzeuge aus Staubsaugerteilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder