Polster reinigen mit dem Dampfsauger

Dampfsauger sind für Polster und Autositze ideal geeignet

Inhaltsangabe:

  1. Einsatzort Polster, Sofa oder Autositz
  2. Dampfsauger bei der Polsterreinigung
  3. Videotutorial zur Polsterreinigung
  4. Polster vor und nach der Reingung
  5. Achtung bei Kunstfasern
  6. Testsieger beim Dampfsauger-Test von RTL

 

Einsatzort Polsterreinigung – Sofa, Autositze und Polsterbezüge

Stühle, Sofas, Autositze und viele Möbel sind mit Polsterbezügen überzogen. Diese Polsterbezüge werden durch das ständige Sitzen sehr stark beansprucht. Die Polster werden häufig durch Unaufmerksamkeiten beim Essen und Trinken verschmutzt. Schnell ist mal ein Kuchenstück von der Gabel auf dem Stuhlbezug gelandet. Kurze Zeit später stößt ein Kind ein Wasserglas um und gegen später verirrt sich häufig ein Tropfen Rotwein auf dem Sofa. Den meisten Schmutz (Tierhaare) verbreiten meist Hund und Katze, die es sich auf dem Sofa-Polster gemütlich machen. Sollte sowas in Ihrem Haus nicht passieren, dann setzt sich zumindest eine größere Menge Staub im Polster ab.

Alle “Tätigkeiten” hinterlassen auf dem Polsterbezug Flecken und Gebrauchsspuren. Es ist meist deutlich zu erkennen, ob ein Sofa nagelneu ist, oder schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat.

Besonders in Bettbezügen und Matratzen treiben Milben ihr Unwesen. Das Problem bei den Milben ist vor allem der Milbenkot, den diese Tierchen hinterlassen. Dieser Milbenkot verursacht häufig Allergien.

Polsterreinigung-Dampfsauger

Reinigung der Polster mit dem Dampfsauger

Abhilfe schafft hier vor allem unser Premium Dampfsauger.

  1. Der Dampfsauger löst den Schmutz, Fleck mit dem heißen Wasserdampf aus den Polstern
  2. dann saugt er den Schmutz im selben Arbeitsgang ein
  3. und filtert gleichzeitig die Luft im Wasserfilter des Schmutzwasserbehälters
  4. Das Polster sieht nach der Reinigung wieder aus wie neu.

Dies spart nicht nur Zeit, weil ein Arbeitsgang wegfällt, sondern desinfiziert das Polster gleichzeitig durch die Hitze.

Zur Anwendung kommt hier die kleine Polsterdüse des Premium Dampfsaugers. Bei größeren Polster-/Teppichflächen können Sie auch jederzeit die Teppichdüse verwenden. Die Teppichdüse ist bereits im Standardlieferumfang enthalten. Die Polsterdüse müssen Sie separat dazubestellen.

Wenn Sie das Polster reinigen und dabei die transparente Düse langsam hin- u. herziehen, erkennen Sie, wie der gelöste Schmutz vom Sauger eingesaugt wird.

Bei älteren Flecken, oder starken Verunreinigungen können Sie die Polster auch vorher mit einem Reinigungsmittel behandeln und einwirken lassen. Der Dampfsauger erledigt dann den Rest.

Reinigungsmittel für die Vorreinigung von Polstern:

  1. unser LOC Mehrzweckreiniger
  2. Mehrzweckreiniger in unserem Amway-Shop – bei Registrierung bis zu 10% Sonderrabatt
  3. Polstervorreiniger bei Amazon
  4. EmmaGrün Polstervorreiniger

Nach der Reinigung mit dem Dampfsauger verbleibt eine Restfeuchtigkeit in den Fasern. Diese Feuchtigkeit ist jedoch im Normalfall innerhalb 3-5 Minuten vollständig abgetrocknet.

Der Dampf reinigt und desinfiziert die Fasern gründlich. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist jedoch, dass die Fasern und somit die gesamt Polsterstruktur wieder an Volumen gewinnt. Zuvor eingesessene Polster sehen nach der Reinigung wieder deutlich besser aus als vor der Reinigung. Auch Laufstraßen in Teppichen werden mit Volumen versorgt und sehen somit wieder deutlich besser und frischer aus.

Videotutorial zur Reinigung von Polstern mit dem Dampfreiniger mit und ohne Reinigungsmittel

im nachfolgenden Videotutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie mit dem Premium Dampfsauger und der Sprühextraktions-Polsterdüse die Polsterflächen Ihres Sofas wieder sauber bekommen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Photo vor der Polsterreinigung mit dem Dampfsauger und Foto nach dem Reinigungsvorgang

Die nachfolgenden Photos zeigen eine Couch vor und nach der Reinigung mit dem Premium Dampfsauger und der speziellen Sprühextraktions-Polsterdüse

Dampfreiniger-Polsterreinigung-vorher-2

Dampfreiniger-Polsterreinigung-nachher-2

Achtung bei Kunstfasern

Wenn Sie Polster mit Kunstfasern in Ihrem Haushalt haben, dann prüfen Sie die Verträglichkeit dieser Fasern mit der Hitze des Dampfes. Der Hersteller der Polstermöbel gibt Ihnen hier gerne Info.

Alternativ können Sie die Reinigung an einem Ort des Polsters vornehmen, das nicht sichtbar ist. Wenn die Hitze für die Fasern zu hoch ist, dann verkleben diese teilweise. In diesem Fall reduzieren Sie die Dampfstärke, dadurch wird automatisch auch die Temperatur am Dampfaustritt reduziert.

Testsieger bei RTL

Bei einem Dampfsauger-Test hat unser Premium Dampfsauger den ersten Platz belegt.

Unser Premium Dampfsauger überzeugt vor allem durch:

  1. moderne Kesseltechnologie
  2. sehr große Heizleistung
  3. hohe Dampftemperatur
  4. hohen Dampfdruck
  5. umfangreiches Standardzubehör
  6. einfache Bedienung

rtl-dampfsauger-vergleich

 

Antworten zu: Polster reinigen mit dem Dampfsauger

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder