Dampfsauger DesiderioPLUS im Einsatz

Dampfstaubsauger

Der Dampfsauger Desiderio bei unterschiedlichen Einsatzzwecken: hier gelangen Sie zu den Kundenmeinungen (ganz nach unten scrollen)

Fugen Reinigen – wichtig dabei:

  1. Fugendüse mit 120°-Aufsatz (wie im Video), oder Halbrund-Bürste und Verlängerungsrohren verwenden
  2. Nicht zu sehr mit den Bürsten auf die Fuge drücken, der heiße Dampf soll die Arbeit erledigen, die Bürsten sollen nur unterstützend wirken

 

 

Fliesenboden Reinigen – wichtig dabei:

  1. Arbeiten Sie immer von vorne nach hinten
  2. Arbeiten Sie nicht mit manuellem Druck auf den Boden, der Dampf erledigt die Reinigungsarbeiten für Sie
  3. Achten Sie darauf, daß beim „zurückziehen“ der Bodendüse die vordere Gummilippe plan aufliegt und somit das Wasser sauber abziehen kann (beim „zurückziehen“ also den Handgriff etwas anheben).
  4. Achten Sie darauf, daß beim „vorwärtsschieben“ der Bodendüse die hintere Gummilippe plan aufliegt und somit leicht nach vorne gleiten kann (beim „vorwärtsschieben“ also den Handgriff etwas senken).

Teppichboden Reinigen – wichtig dabei:

  1. Verwenden Sie die Sprühextraktionsdüse, diese ist wesentlich effektiver als die Standard-Bodendüse
  2. Arbeiten Sie wie beim Fliesenboden immer von vorne nach hinten
  3. hier dürfen Sie etwas Druck auf die Sprühextraktionsdüse geben, dies fordert das Vakuum zwischen Düse und Boden und somit die Saugleistung
  4. im folgenden Blogartikel geht es ausschließlich um´s Teppich Reinigen

 

 

Fenster Reinigen – wichtig dabei:

  1. Achten Sie auf eine saubere Gummilippe, dies vermeidet Streifen
  2. Empfehlenswert auch das Fenster-Set mit verschieden großen Düsen

 

 

Hartnäckigen Schmutz reinigen – ideal eignet sich hierfür die Borsten-Dreieck-Düse (auf der Sifondüse aufgesetzt)

Video Bügeln mit dem Dampfsauger ===> hier klicken
Video Matratzenreinigung mit dem Dampfsauger ===> hier klicken
Video-Bedienungsanleitung ===> hier klicken

Weitere Videos zu den unterschiedlichsten Einsatzgebieten werden folgen.

Antworten zu: Dampfsauger DesiderioPLUS im Einsatz

  • Der Desiderio-plus Dampfsauger ist eine wunderbare Haushaltshilfe! Das Ergebnis ist hervorragend, so sauber war unser Haus noch nie! Besonders schätze ich, dass ich damit alle Reinigungsarbeiten innerhalb eines Raumes auf einmal erledigen kann – also Boden samt Fugen (umwerfendes Ergebnis!!), Heizkörper innen und außen, sämtliche Flächen wie Türen und Kästen, Bäder, Teppiche, Fenster, Fugen. Dabei habe ich nie mehr meine Hände im Schmutzwasserkübel, was mir früher immer sehr lästig war. Einige kleine Verbesserungsvorschläge möchte ich dennoch anbringen: 1) Auch bei meinem Gerät lösen sich die Gummireifen der großen Räder ab.
    2) Da ich zu den großgewachsenen Frauen zähle, ist das Saugrohr eindeutig zu kurz. Fein wäre ein drittes etwas kürzeres Stück, sodass man individuell zusammenstecken könnte. 3) Da ich „rückwärts“ arbeite, um nicht durch die sauberen Flächen zu fahren und gehen, ist das Kabel des Gerätes immer im Weg und die hinteren Räder sind starr – es kostet Mühe, das Gerät zu bewegen und erfordert immer ein Bücken und etwas mühsames Rangieren des Gerätes. Ich ziehe in Erwägung, den längeren Saugschlauch zu kaufen, dann fällt das Problem hoffentlich weg.
    Insgesamt ein Spitzengerät, das ich nicht mehr missen möchte – so macht Putzen Spaß!
    Susanne Scholz aus Wien

    • wir senden Ihnen neue Hinterräder zu. Ein kurzes Verlängerungsstück für das Rohr ist in Planung. Der lange Dampfschlauch erleichtert das Arbeiten erheblich, da Sie mit dem langen Schlauch die Reichweite deutlich erhöhen, ohne den Dampfsauger bewegen zu müssen

  • der Desiderio-Dampfsauger verspricht nicht zuviel. Ausser ein paar Kleinigkeiten bin ich sehr zufrieden. Er ist etwas schwer und der Schlauch ist etwas starrig, vor allem bei Fenstern,die bis zum Boden reichen. Vorteilhaft wären für mich auch 4 flexible Räder, wo jedoch die zwei Hinteren arretierbar wären.
    Aber mit seiner Leistung bin ich mehr als zufrieden. Er ist super und erleichter die Arbeit sehr
    Dora Scherzinger

  • Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung des Dampfsauger. Er ist zwar etwas unhandlich beim Arbeiten aber das Ergebnis macht das wieder wett

  • Ich habe zuerst Zweifel gehabt, ob er wirklich so gut ist wie versprochen. Dann habe ich das Gerät auf die Probe gestellt. Wohnzimmer, Küche, Bad und dann Gefrierschrank abgetaut einfach super. Ich brauchte nicht einmal die eingefroren Sachen großartig wegpacken, da war ich mit dem abtauen schon fertig. Fensterputzern einfach kinderleicht und perfekt. Und dann noch dieser tolle Duft im ganzen Haus, da ich immer ein paar Tropfen Duftöl in die Wanne gebe. Ich bin von diesem Gerät einfach begeistert und kann es jedem nur weiter empfehlen. Dieses Gerät erspart mir jedemenge Zeit und da unser Hund Allergiker ist, kommt es seiner und auch unserer Gesundheit zu gute. Keine Chemie aber hygienische Sauberkeit im ganzen Haus. Danke Herr Häußler für dieses tolle Gerät.

  • Bin von der Reinigungsqualität total begeistert. Der Schlauch ist allerdings etwas sperrig. Das Gerät insgesamt schwer zu zu tragen ( zB über Stufen) Kabelaufrollung wäre wünschenswert.

  • Nach Durchsicht der Kommentare und Handhabungsvideos haben wir uns einen Desiderio Dampfsauger zugelegt, den wir mittlerweile ca. 3 Monate im Einsatz haben. Wir reinigen damit unsere Fliesen, Fenster und Bäder. In vielen Arbeitsgängen haben wir anfangs die verdreckten Fugen der Fliesen mit teilweise Zugabe von Chemie wieder nahezu in den Originalzustand gebracht. Das bekommt man mit „normalem“ Putzen nicht hin. In dieser Zeit war der Dampfsauger praktisch im Dauereinsatz. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Ich bin begeistert. Hervorheben möchte ich auch noch den sehr guten Service von Herrn Häußler, wenn man mal eine Frage oder ein Problem hat.

  • Sehr geehrte Damen und Herren
    Ich bin mit meinem Kauf des Desiderio sehr zufrieden und kann Ihn ohne weiteres weiter empfehlen. Die Videos zum Gerät sind zum Gebrauch sehr hilfsreich.

  • Sehr geehrte Damen und Herren,
    meine bisherigen Erfahrungen mit dem Desiderio beschränken sich bisher
    auf die Reinigung von Fliesenböden, einbrennlackierten
    Aluminium-Torflächen (Algenbelag) und einem weiß gestrichenen Carport
    (zur Vorbereitung einer Renovierung): Perfekte Ergebnisse! Dabei waren
    die online verfügbaren Tipps hilfreich.

  • Seit 3 Monaten besitzen wir jetzt den Desiderio Plus und haben den Kauf nicht bereut.
    Die ersten zwei Wochen war das Gerät im Dauerstress, und wir auch.
    Ca. 300 qm Fliesen, Boden und Wand, wurden grundgereinigt, drei Duschen incl. Fliesen und Fugen wurden bearbeitet, was für Schmutz sich da löste, ohne Putzmittel.
    Zunehmend hatte auch meine Frau Spaß an dem Gerät.
    Zweckmäßiges Zubehör wie Fenster Set, langer Schlauch, wurde nachbestellt.
    Fenster, das größte Fenster-Schiebe-Element, ist ca. 9 qm groß, und jetzt mit dem langen Schlauch auch einfacher zu reinigen.
    Wir sind sehr zufrieden mit dem Gerät, alle 6 Wochen gibt es jetzt eine Grundreinigung.

  • Ich habe 6 Kinder, 3 große Hunde, einen kleinen Hund, 1 Katze, Mäuse. Ein Kind sitzt im Rolli und kann die Schuhe somit genauso wenig ausziehen, wie die Tiere. Schnell ist klar, hier kommt täglich sehr viel Schmutz und Haare zusammen. Viel Zeit zum putzen bleibt ob der Familiengröße nicht.
    Durch den Einsatz des Desideros im Bereich Fußböden spare ich tgl.ca 0,5 Stunden und und ich mag mein Baby auch noch krabbeln lassen. Es ist auch sehr viel gründlicher, als zu saugen und dann zu wischen. Teppiche werden vom Stinketeppich zum Krabbelteppich. Fliesen fangen an zu glänzen, offenbar sammelt sich der feine Sand sonst in der Fliesenstruktur. Nachteilig ist hier, dass die Fliesen sehr glatt werden! Vermutlich, weil ich keine Putzmittel verwende.
    Mit den sonstigen Einsatzgebieten: Polsterstühle wurden gut sauber. Schrankflächen machen Probleme, weil das Dampfwasser der Schwerkraft folgt und an den Türen herunterläuft, somit auch der gelöste Dreck. Könnte an dem Aufsatz liegen, oder auch am Handlung. Sanitärräume und andere hygienerelevante Bereiche muss ich nach und nach erproben.

    Fazit in aller Kürze: wenn er gut hält, wurde ich ihn wieder kaufen!

    -Sehr empfehlenswert.
    -Super Reinigungsleistung ohne chemische Zusätze.
    -Nach kurzer Übung flott aufzubauen, gut zu handlen und flott zu reinigen (ca90qm Fliesen mit Vor-und Naxhbereitung in 30min, Teppich ähnlich).
    -kein ekliger Staubsaugergeruch mehr!!!
    -keine Chemie, für Mensch und Tier also keine bedenklichen Rückstände

    Zu bedenken:
    -schweres Gerät, bei 3 Stockwerken hier ein Nachteil.
    -Anschaffungspreis hoch
    -manche Einsatzgebiete/Aufsätze sind mir unklar.
    -lauter als ein normaler Staubsauger

  • Nach 13 Jahren hat mich mein alter Dampfsauger, Produkt eines anderen Herstellers im Stich gelassen. Leider habe ich nicht die mir vorgestellte Antwort erhalten. Auf der Suche nach Ersatz bin ich auf dieses Produkt gestossen. Nach Tel. mit Herr Häussler war mir klar ich habe Ersatz gefunden. Der enscheid ist auch auf grund der Anwender Videos gefallen. Kann das Gerät mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
    Benedikt Beuchat

  • Sehr geehrter Herr Häusler,

    vielen Dank für die prompte Übersendung der beiden Ersatzrollen mit fixiertem Gummiprofil für den Desiderio-Dampfsauger.
    Sollten noch Ergänzungen wie z.B. ein Aufkleber für die Dampfmengenregulierung verfügbar werden, so danke ich bereits im voraus für die Nachreichung.
    Mit besten Wünschen für die kommenden Feiertage sowie auch für das Jahr 2016 verbleibe ich

    mit freundlichen Grüßen
    Alfons Strebl

  • Sehr geehrter Herr Häußler,
    der Dampfsauger „Desiderio“ erfüllt alle Erwartungen, die durch die Werbung geweckt worden sind. Er ist der beste und komfortabelste Reiniger den wir je hatten. Er ist leicht bedienbar und sehr flexibel einsetzbar, sowohl auf glatten wie auch auf Teppichböden.
    Er übertrifft damit weit die Möglichkeiten des Dampfreinigers einer bekannten Marke, der vorher bei uns im Einsatz war. Nicht nur im Haus (EFH) sondern auch bei der PKW-Reinigung lässt er sich sehr gut einsetzen. Wir möchten den Dampfsauger nicht mehr missen.
    Damit das Gerät nicht so schnell verkalkt, nehmen wir Wasser aus Raumentfeuchtern, das ist sauber und enthält keinen Kalk.
    Nachdem das Gerät perfekte Arbeit leistet, verdient es auch, dass noch Kleinigkeiten verbessert werden:
    1. Die Gummibeläge an den großen hinteren Rädern gehen manchmal ab, wenn man
    das Gerät dreht.
    2. Eine Dampfmengenskala bzw. eine Orientierungsmarkierung am Gehäuse fehlt.
    3. Der Eingriff in den Tragebügel sollte tiefer bzw. durchgehend sein, damit die gesamte
    Handfläche und nicht nur der Fingerbereich zum bequemeren Tragen des Gerätes
    eingesetzt werden könnte. Durch den begrenzten Eingriffsbereich wirkt das Geräts
    schwerer als es tatsächlich ist.
    4. Eine Füllanzeige für das Nachfüllwasser wäre außerdem noch hilfreich.

    Sollten Sie in einigen Punkten schon Lösungen parat haben, würde ich mich sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Alfons Strebl

    • Wir senden Ihnen neue Hinterräder zu. Eine Skalierung der Dampfstärke gibt es nur insofern, wenn Sie nach ganz links drehen ist max. Dampf angesagt, ganz nach rechts minimaler Dampf. Der Tragegriff läßt sich aus Stabilitätsgründen leider kaum anders machen, es sind jedoch bereits andere Lösungen angedacht. Den Füllstand für das Nachfüllen des Wassers können Sie per Blick kontrollieren, eine separate Füllanzeige für das Wasser nachfüllen ist nicht geplant.

  • Guten Morgen Herr Häussler,
    ich bin sehr zufrieden mir dem Desidero! Allerdings habe ich noch nicht alles ausprobiert.Fliesen und Teppiche im Haus einwandfrei sehr sauber.Für die Teppichreinigung im Auto wäre eine noch kleinere Polsterdüse praktischer für die Zwischenräume und die Ecken.Auch ich habe das Problem mit den Gummi’s auf den Rädern die immer abrutschen.
    Die Fugendüsen haben sich nach zweimaligem Einsatz verbogen und sind so nicht mehr zu gebrauchen.Was habe ich da falsch gemacht?
    Fazit: Ein tolles Gerät das ich sehr gern benutze obwohl es für eine Frau etwas schwer ist.Ich werde demnächst noch den langen Dampfschlauch bestellen.
    Herzliche Grüße

    • Wir senden Ihnen neue Hinterräder mit haltenden Gummis zu. Bei Verwendung der Borstenaufsätze für die Punktstrahldüse nicht zu stark aufdrücken, die Arbeit macht der heiße Dampf. Wenn Sie zu stark aufdrücken, verbiegen sich die Nylonborsten aufgrund der Hitze und des Drucks.

  • Haben in unserem Haus viel Marmorkiesboden der mittlerweile schon über 7 Jahre alt ist. Wurde nie richtig gereinigt. Aber am Sonntag 11.10.2015 war es soweit. Super sauber, vor allem sieht man den Unterschied in der Küche. Da war der Boden besonders schmutzig

  • Sehr geehrter Herr Häußler,

    ich bin sehr zufrieden über den Kauf des Dampfsaugers Desiderio. Wir sind eine 6-köpfige Familie, mit einem freistehenden 2-stöckigen Haus, großen Balkonen und 2 Autos. Der Dampfsauger hat also viel zu tun. Die Fenster habe ich noch nie so leicht und ohne Reinigungsmittel putzen können. Die Fliesenfugen im Bad sind endlich wieder weiß, da half bisher kein Schrubben.
    Nur auf dem lackierten Parkettboden habe ich Bedenken ihn einzusetzen. Denn beim Ausprobieren einer kleinen Fläche sind Streifen entstanden und der Glanz ist durch den Dampf verschwunden, sodass der Boden sehr matt aussah. Erst durch ein Poliermittel sind die Streifen verschwunden und der Glanz wiederhergestellt. Ich würde mich über Erfahrungen mit Parkettböden freuen.
    Ein paar kleine Anmerkungen:
    -die Gummis gehen oft von den Reifen ab
    -der Dampfregulierungsschalter könnte eine Zahlenskala haben
    -es gibt keine Anzeige, um zu sehen, wieviel Wasser im Heizkessel oder im Chemietank ist
    -man muss ziemlich oft Wasser in den Heizkessel nachfüllen.
    -man kann nicht überprüfen, ob der Kessel verkalkt ist, da man ihn nicht sehen kann
    -man muss einige Zeit in die Reinigung des Gerätes nach jedem Gebrauch investieren.
    Ansonsten sind die Einsatzmöglichkeiten des Dampfsaugers so vielseitig, die Handhabung so einfach, die Zeiteinsparung und das Reinigungsergebnis so viel besser als in herkömmlicher Weise, dass sich eine Anschaffung auf jeden Fall lohnt!

    • zu den Anmerkungen:
      – wir senden Ihnen neue Räder zu, bei denen halten die Gummis
      – Zahlenskala am Dampfmengenregulierer ist in Arbiet
      – Bei Wassermangel ertönt ein Piepton
      – durch das Doppeltanksystem können Sie Wasser während dem Arbeiten nachfüllen, ohne daß Sie den Arbeitsvorgang unterbrechen müssen
      – wenn der Dampfkessel verkalkt ist, benötigt der Dampfsauger wesentlich länger zum Aufheizen, dann bitte entkalken

  • Sehr geehrter Herr Häußler,
    nachdem ich den Dampfsauger jetzt einige Monate, meist für den Boden im
    Küchenbereich unserer Gaststätte im Einsatz habe, kann ich fast nur positiv über den Dampfsauger berichten.
    Bei gröberen Verschmutzungen sprühe ich den Boden mit einem für Reinigungsmaschinen geeigneten (schaumarm) Grund- und Fettreiniger vor, lasse diesen einwirken und gehe im Anschluß mit dem Dampfreiniger darüber. Hier ist ein einwandfreies Ergebnis – ganz ohne schruppen – erzielt worden.
    Auch bei der Reinigung der Edelstahlschränke, der Dunstabzugshaube und der Generalreinigung der Sanitären Anlagen hat sich die Anschaffung bezahlt gemacht.

    Zu den wenigen nicht ganz so positiven Eigenschaften:
    Ab und an gehen die Gummireifen an den großen Rädern ab
    und auch nach vier Monaten gehen die Steckverbindungen der Rohre und
    Arbeitsgeräte sehr hart zusammen, bzw. auseinander.

    Doch diese Anstrengung ist im Verhältnis zu den früher notwendigen
    „Schrupparbeiten“ leicht zu verkraften.

    Mit freundlichen Grüßen aus Winkelhaid

    Gerd Thorak
    Gasthaus „Zur Linde“
    Hauptstraße 20
    90610 Winkelhaid

  • Guten Abend Her Häusler
    Wir haben seit einigen Wochen den Desiderio Plus und sind sehr zufrieden damit.Ich habe gleich vom Keller bis unters Dach gereinigt und war erstaunt was der noch Schmutz rausgeholt hat.Bad/WC Fliesen und Fenster sind schnell und unkompliziert gleich sauber und trocken.Unser Auto Innen Bodenteppich und Sitzpolster problemlos sauber geworden.Bis jetzt mußte noch nie Putzmittel dazu genommen werden,nur mit Dampf wurde alles langanhaltend sauber.
    Mit freundlichen Grüßen
    Johannes u. Angelika Einwachter

  • Guten Abend Herr Häusler
    seit einigen Wochen habe ich den Dampfsauger „Desiderio Plus“ in meinem Haus und in unserem Fitness Studio in Betrieb.
    Die Ergebnisse der Reinigung von Böden und Duschen sind optimal.

    Die Aussagen in den Beschreibungen des Dampfsaugers könnten noch präziser sein.
    z.B. Ist der Dampfsauger mit 12 Kg für eine Frau nicht leicht. (Weglassen)
    Der Drehknopf für den Dampf könnte eine Zahlen – Scala brauchen um bei Parkett und weniger Dampfausstoß eine Orientierung zu haben.
    Das große schwarze Sieb unter dem Gerät muss unbedingt jedes Mal nach Gebrauch abgenommen und gereinigt werden.
    Das wieder Einsetzen des Siebes ist ein Schwachpunkt.
    Beim reinigen der Fliesen setzt sich im unteren Knick des Rohres direkt im Übergang zum Schrubber sehr schnell Schmutz fest und verringert die Leistung des Saugens. Zwischendurch
    mal reinigen wäre sinnvoll.
    Das Wesentliche stimmt beim Dampfsauger und die Kl.Schwachpunkte kann man vielleicht im Laufe der Zeit verbessern.
    Viele Grüße,
    Elisabeth

  • Ich bin sehr zufrieden mit mein Desiderio. Ich habe alle Fenstern in zwei Haushalt gewasht ( auch 10 m Terassenfenstern) und auch alle Teppiche und Wandhänge sind sauber geworden.

  • Grüße Sie Herr Häusler,
    ich bin so dankbar über Ihren Deziderio Plus und die lange Teleskopstange. Damit konnte ich meine Heizungen, in meiner neuen Praxis, super gut von innen reinigen. Wahnsinn was da für ein Dreck rauskam.
    Es ging super leicht und schnell. Mit einer Bürste hätte ich ewig gebraucht und hätte alles einatmen müssen. Durch den Dampf gab es keine Staubentwicklung von den vielen Spinnweben und Staubpartikel.
    DANKE! Ein tolles Gerät.
    Das müsste jeder Heizungs- und Sanitärbetrieb vor Ort haben!!!
    Weiterhin viel Erfolg wünscht Ihnen Ulrike Bach

  • Sehr geehrter Herr Häussler.
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Dampfsauger, man kann es vielfältig brauchen.
    Als Messie- und Tatortreiniger ist der Dampfsauger ein gutes Gerät um Sachen, Orte oder Bereiche zu reinigen, wo man schlecht hinkommt.
    Was ich sehr gut finde , dass der Wasserstaubsauger integriert ist.

    Wünsche Ihnen viel Erfolg

    Mit freundlichen Grüsse

    Alexander Häusler

  • Dampfsauger TIP TOP: Achtung Suchtgefahr :)

    Wenn man ihn einmal im Einsatz hat legt man Ihn so schnell nicht mehr weg, weil man einfach dann alles so schön sauber haben möchte.
    Das einzige Manko, das ich sehe ist, dass man den Sauger ja am Schlauch hinter sich herzieht und dann ab und zu der Schlauch raus rutscht, der müsste noch besser fixiert sein z.B. mit Klemmen oder Derartigem. Und eine Kabelaufwicklung wäre noch sehr von Vorteil, weil dieses sonst immer lose rum liegt, bei Nichtgebrauch. Sonst aber Leistungstechnisch top Gerät!

  • Sehr geehrter Herr Häußler,

    den Dampfsauger haben wir nach langer Recherche angeschafft und sind mit dem Reinigungsergebnis unserer Fliesenböden zufrieden. Es war mein „Geburtstagsgeschenk“, um die Schmutzspuren, die auch unsere Riesenschnauzer verursachen, gründlich zu beseitigen. Alle Funktionen habe ich noch nicht getestet, werde mich aber ggf. an Sie wenden, sollte ich Fragen haben.
    Ansonsten haben wir die Anschaffung nicht bereut.

    Freundliche Grüße von Udo Zierold

  • Hallo Häußler-Team,
    ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät, hab aber noch nicht alle Einsatzmöglichkeiten getestet/ausprobiert, bin jedoch schon der Meinung, dass es hervorragend funktioniert, wie bei den bereits genutzten Möglichkeiten. Einziger Nachteil – er könnte vom Gewicht her etwas leichter sein, sonst aber gut zu händeln.

  • mit dem Dampfsauger habe ich mir ein eigen Tor geschossen benutze ihn öfters als meine Frau… ich bin sehr zufrieden und mit dem langen schlauch ist der Aktionsradius ausreichend man stellt den Dampfsauger zentral
    ab und hat einen großen Arbeits Bereich.
    allerdings sollte man genügend Zeit einplanen,denn wenn man angefangen hat und sieht das Reinigungs Ergebniss möchte
    man nicht mehr aufhören.

  • Hallo,
    ich habe den Dampfsauger nun 3 Monate und bin sehr zufrieden. Etwas Gewöhnung an die Saugtechnik dann ist aber alles ok. Einziges Manko sind die großen Gummirollen, hier rutscht der Gummi immer wieder von den Rollen, das nervt etwas.
    Gruß
    P. Karl

  • Wir haben das Geät seit ca 3 Monaten im Einsatz und sind sehr zufrieden.
    Die Reinigungsleistung ist durch das vielseitige Zubehör in allen Belangen sehr gut.
    Die Kippsicherheit sollte noch optimiert werden – ansonsten TOP!

  • wir sind mit dem Gerät sehr zufrieden, macht super sauber. Das Gerät ist einfach zu bedienen. Soweit sehr zufrieden. Der einzige Nachteil, das Gerät ist sehr laut.

  • Hallo Herr Häußler,
    wir haben den Desiderio Plus – Dampfsauger jetzt schon einige Zeit im Einsatz. Unsere Familie ist begeistert von der Vielseitigkeit des Gerätes. Wir freuen uns jeden Tag auf neue Herausforderungen für das Gerät. Wir wurden bislang nicht enttäuscht. Ich würde das Gerät immer wieder kaufen. Einfach toll.
    Sandra Winkelmann

  • wir haben ca. 40m² gefliestes Vorhaus und waren immer überzeugt das durch unsere regelmäßige Reinigung, Saugen und Wischen unser Vorhaus sauber ist.
    Erst durch den Gebrauch des bei Ihnen gekauften Dampfsaugers konnten wir erkennen was wirkliche Sauberkeit ist. Es war für uns erschreckend welches Schmutzwasser wir aus dem Dampfsauger entleert haben.
    Wir sind froh dieses Gerät gekauft zu haben und werden es regelmäßig verwenden,
    und in unserem Bekannten Kreis weiterempfehlen.

    Schöne Grüß aus Bürmoos

  • wir sind mit dem Geraet sehr zufrieden. Schnell erreicht man sehr gute Effekte.
    Die Bedinung ist leicht und einfach.
    Frohe Weihnachten
    Barbara und Roman

  • Wir haben den Dampfsauger seit einigen Monaten in Betrieb. Hauptanwendungsgebiet ist die Reinigung der Rettungsfahrzeuge auf unserer Dienststelle. Besonders die einfache Bedienung und der echt tolle Reinigungserfolg sprechen für das Gerät. Der Reiniger wird von vielen unterschiedlichen Personen benutzt und alle sind sehr zufrieden. Auch bei der Reinigung von Polstermöbel wurde er schon benutzt. Auch hier ein echt toller Erfolg!
    Alles in allem sehr empfehlenswert!!!

  • Wir haben uns für den TipTop Dampfsaugers nach langer Recherche entschieden.
    Und den ersten Test hat er schon bestanden: die Fliesen glänzen, die Fugen sind schon viel heller nach nur einmaliger Reinigung, die Edelstahldampfabzugshaube glänzt und ist ganz glatt, genauso der Fliesenspiegel hinter dem Cerankochfeld.
    Als nächstes werden wir den Küchenschrank entrümpeln und alle Putzlumpen und Reinigungsmittel entsorgen!
    Super 1. Eindruck! Wir hoffen, es bleibt so!
    Danke vielmal für die schnelle und unkomplizierte Lieferung auch ins Ausland!

  • Hallo Herr Häußler, habe mir das mit dem langen Dampfschlauch anders überlegt. Bin nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Gerät nun doch sehr zufrieden. Vor allem mein Bad spiegelt jetzt immer (ist sogar meinem Mann aufgefallen!) Es ist eine riesige Arbeitserleichterung mit dem Dampfsauger u. macht mir auch noch Spass dazu!!

  • Benutze den Dampfsauger Desiderio Plus, nachdem mein bisheriger Dampfsauger Condor 6000 defekt war. der neue Dampfsauger arbeitet nun einwandfrei, insbesondere durch die neue Technik der automatischen Wassernachfüllung ohne das Gerät abkühlen zu müssen.

  • Die Beratung vor dem Kauf war sehr gut und alle Fragen wurden prompt per Email beantwortet. Die Lieferung war superschnell. Der Preis für den Sauger ist ok, da passt das Preis-Leistungsverhältnis. Habe den Sauger jetzt ca. 4 Wochen und bin sehr zufrieden (habe ca. 400 qm Fliesenboden zu reinigen). Zwar musste ich mich erst etwas daran gewöhnen, dass der Sauger (natürlich) etwas lauter, schwerfälliger und unhandlicher ist, als mein normaler Staubsauger, aber das tolle Putzergebnis rechtfertigt hier jede Mühe – auch das recht aufwendige Putzen des Gerätes am Schluss. Vor allem die Fugen im Bad sind sehr sauber geworden – sieht nach 14 Jahren wieder fast wie neu aus!!! Das Saugrohr könnte etwas länger sein (bin 172 cm) und werde mir sicherlich noch die Verlängerung bestellen. Auch die verschiedenen Demo-Videos auf der Webseite sind gut, die Bedienungsanleitung sowie Putztipps einfach und hilfreich. Fazit: Bin mit dem Kauf und dem Service von Hr. Häußler sehr zufrieden und kann das Geräte weiterempfehlen.

  • Wir haben uns lang über die Anschaffung Gedanken gemacht aber das Ergebnis was er bringt ist unglaublich toll.. Am Anfang war die Handhabung gewõhnungsbedürftig aber jetzt gebe ich ihn nicht mehr her!

  • Hallo Herr Haeussler,
    mit meinem neuen Dampfsauger bin ich sehr zufrieden. Ich nutze ihn zum Säubern
    aller Böden im Haus : Fließen und Holz – perfektes Ergebnis ! Das Wasser, das als Filter dient,erstaunt mich jedesmal, sooooo viel Schmutz ! Mit Dem Dampfsauger reinige ich viel intensiver als früher.
    Als kleines Problem erweist sich für mich das Gewicht des Geräts,aber mit jedem Gebrauch wird die Handhabung einfacher.
    Fensterputzen und andere Gebrauchsmöglichkeiten hab ich noch nicht getestet.
    Kommt noch !
    Jedenfalls war der Kauf für mich schon jetzt ein Gewinn.
    Mit freundlichen Grüßen
    Stefanie Strempel

  • Sehr geehrter Herr Häußler,

    ich hatte am Wochenende jetzt endlich Zeit das Gerät zu testen. Bis auf ein paar Kleinigkeiten bin ich begeistert!
    Es ist, im Vergleich zum Wettbewerb, möglich, dauerhaft zu arbeiten. Die Reduzierung des Dampfdruckes fällt zwar auf, stört aber nicht wirklich. Bei vollem Dampfdruck am Anfang tritt ehr noch Dampf aus, den der Sauger nicht weg bekommt. Daher lieber gleich etwas weniger und die volle Leistung habe ich bisher nur an einer Stelle mal gebraucht, da kann man aber einfach 20 Sekunden warten…
    Die Reinigung unseres Korkbodens ist zwar immer noch Zeitaufwändig, aber längst nicht so Kraftraubens wie mit dem MicroFaserschwamm, was bisher die einzige Lösung war um aus den Fugen den Deck raus zu bekommen. Also haben wir die letzten sieben Jahre beim Nass wischen eben doch immer nur schön in die Fugen rein gewaschen.
    Mit dem normalen Bodensauger klappt es nicht. Ich benutzte den Sifonaufsatz mit der dreieckigen Bürste mit den harten Borsten. Dann erst mal ein wenig vorweichen, indem ich leicht eindampfe und schließlich über kreisende Bewegungen mit der Bürste, gleichzeitig Dampf und Saugen wird es super.
    Es wird dann aber nicht restlos das Wasser und der Dreck aufgesaugt. Dafür ziehe ich dann mit dem normalen Bodensauger einfach noch mal die gereinigten Stellen ab. Das funktioniert dann auch wirklich richtig gut. Anfangs habe ich pro Quadratmeter ca. eine Stunde gebraucht… Habe mich aber mitlerweile gesteigert. So aufwendig ist aber ja nur die Erstreinigung.
    Die Reinigung von den Badezimmern hat mit dem Bodensauger super geklappt. Hier hat das mit dem gleichzeitig saugen und wischen UND es ist gleich trocken hervorragend geklappt. So habe ich mir das vorgestellt!

  • Sehr geehrter Herr Häußler.
    Sie haben es mit Ihrem Dampfsauger geschafft, dass auch ich mich am Hausputz beteilige.
    Ich tue es gern, denn unsere großen Fliesenflächen habe ich mit Ihrem Gerät schnellstens
    gereinigt.

  • Der Dampfsauger Desiderio ist super ,Bad .Küche, Auto sind schnell blitzblank ,da alles in einem Arbeitsgang geschieht .Saugen , putzen und trocknen .Der Desiderio ist zu empfehlen. Der Kundendienst der Firma Häußler ist hervorragend.

  • Sehr geehrter Herr Häusler,

    auch wir sind froh jetzt einen Dampfsauger zu besitzen.
    Wir haben 2 Katzen und ein Kleinkind. Sie können sich sicherlich vorstellen wie es da schon mal aussehen kann ;-) Dank des Dampfsaugers dauert es ja nun nur noch die Hälfte der Zeit und alles ohne Reinigungsmittel.

    Vielen Dank für den tollen Service

    Mit freundlichen Grüßen

    Fam. Rex

  • Unsere Natursteinplatten im EG haben wir bereits mit gutem Erfolg „gehäußlert“ – das Parket im OG ist dann als nächstes dran.
    Eine gute Zeit.

  • Sehr geehrter Herr Häußler,
    ich bin froh, daß ich mich für den Kauf eines Tip Top-Dampfsaugers entschlossen habe. Man spart enorm viel Zeit, denn man kann alles mit einem Gerät reinigen. Wir haben eine Katze, die doch einige Haare in den Teppichen und Polstermöbeln hinterläßt. Der Staubsauger schafft es nicht, alle Haare zu beseitigen, aber mit dem Dampfsauger bekommen wir alles super gereinigt. Meine Zwischenfugen in der Küche und im Bad sind wieder hell geworden, ich wußte gar nicht mehr, wie sie einmal ausgesehen haben.
    Mit freundlichen Grüßen
    Christel Reinsch

  • Der Tip Top Dampfsauger ist leicht zu bedienen. Er ist schnell einsatzbereit. Wenn die Restbestaende der Putzmittel von den Fliesen sind, ist der Boden blank. Der Vorteil ist, man spart Wasser und kann mit einem Geraet alles reinigen. Nur zu empfehlen.

  • meine Frau ist hellauf begeistert da ich jetzt auch am putzen meine Freude gefunden habe
    mit dem langen saugschlauch gelangt man ohne mühe überall hin. das putzen mit dem
    Dampfsauger ist ein Traum . Der Innenraum meines Autos wurde wie im neu das putzen der Fenster geschieht jetzt öfters , da ich in 30 Minuten das ganze haus fertig habe
    unser Bad ist immer Spiegelblank
    alles auf den Nenner gebracht sehr gute Reinigungsergebnisse und vor allem eine große Zeit Gewinnung. man braucht eine kleine Eingewöhnung ab dann läuft allen automatisch ab
    je länger man wartet bis man sich für einen Dampfsauger entscheidet desto öfter sagt man sich hinterher warum erst jetzt Mfg W.Eberle

  • Ich dachte ja immer, Dampfsauger bringen’s nicht. Gut, dass ich mich endlich getraut habe, einen auszuprobieren… Allerdings lag das auch mit an dem guten Angebot von Fa. Häussler. Der Tip Top lässt sich nach kurzer Zeit ziemlich gut händeln, ich brauchte eben ein wenig Übung. Die Fenster lassen sich auch gut reinigen Selbst die Essversuche meines Sohnes auf dem Boden sind jetzt Geschichte,

  • Hallo,
    ich habe Desiderio Dampfsauger von ca 2 Monaten bekommen. Ich bin sehr zufrieden in jedem fall 100% Empfehlung für schöne saubere Wohnung.
    mfg

  • Wir haben seit einigen Wochen den Desiderio Plus und in dieser Zeit schon einige Arbeiten damit erledigt, man will ja schließlich auch alle Zubehörteile einmal ausprobiert haben.
    Sehr gut gefällt uns das Gerät zum Reinigen der Fenster (wir haben damals auch gleich noch das Fenster-Reinigungsset dazubestellt). Vor allem das Reinigen der Fensterfugen mit der Fugendüse ist eine absolute Arbeitserleichterung.

    Auch hat mich verwundert, dass bei uns der Kalk in der Duschkabine damit sehr gut gelöst wird. Hier habe ich nach einmal drüberdampfen mit gleichzeiger Verwendung der Bürste das gleiche Ergebnis, wie ich es früher mit einer Runde Kalkreiniger-Einwirkung und entsprechendes Putzen mit einem Schwamm hatte. Das hat mich insofern überrascht, da man ja auch schon gelesen hat, dass dies oftmals nicht so gut funktioniert. Evtl. ist Kalk nicht gleich Kalk.

    Folgende Punkte sind uns bisher jedoch als nachteilig aufgefallen:
    1) Das Gerät ist relativ schwer, vor allem wenn alle Tanks gefüllt sind. Da wir 3 Geschoße haben, muss es natürlich immer über die Stiegen getragen werden. Aber wie auch schon von Hr. Häußler erwähnt, hat scheinbar die Qualität auch ihr Gewicht.

    2) Die Dampf(heiz)leistung kommt mir persönlich zu gering vor. Z.B. beim Fensterputzen benötige ich viel Dampf. Hier bricht mir ständig der Dampfdruck so weit zusammen, dass ich dann die Arbeit unterbrechen muss, bis wieder ein entsprechender Dampfdruck bzw. Dampftemperatur zur Verfügung steht. Ansonsten löst sich der Schmutz nicht mehr anständig.
    Das Problem besteht auch, wenn beide Heizelmente eingeschaltet sind.
    Diesbezüglih hatte ich vor kurzem die Möglichkeit eines Vergleiches mit einem Gerät der Marke „STI“. Darüber findet man im Internet scheinbarw wenig, aber die Geräte dürften in Österreich in Vorarlberg zusammengebaut werden, zumindest wurde mir dies so gesagt.
    Dieses Gerät braucht lediglich ca. 2 Minuten zum Aufheizen (anstatt der knapp 4 Minuten des Desiderio) und hat einen Arbeitsdruck von 6 bar (anstatt 5 bar). Ich habe dann mit einer Fugendüse permanent gedampft und konnte eigentlich keinen wirklichen Einbruch des Dampfdruckes feststellen (am STI-Gerät selbst ist jedoch der Druck nicht ständig sichtbar, es schaltet dann auf die Dampftemperatur um und hat dort so ca. 195° Celsius). Irgendwann habe ich dann den Dampf wieder abgeschaltet und bereits wenige Sekunden später wurden schon wieder die 6bar Dampfdruck angezeigt. Beim Desiderio warte ich hier immer sehr lange, da bei der Arbeit der Druck ständig auf unter 3 bar einbricht.

    Ich muss aber nun auch ehrlicherweise sagen, dass ich beim STI-Gerät die Dampfmenge zwar voll aufgedreht hatte, jedoch nicht glaube, dass hier auch die gleiche Dampfmenge durchging wie beim Desiderio. Das müsste man dann in einem direkten Vergleich einmal überprüfen, bzw. auch testen, ob z.B. die Reinigungsleistung mit der Fugendüse die gleiche ist, wie beim Desiderio.

    Weiters scheint dieses STI-Gerät einen Listenpreis von ca. 2000€ zu haben und ist auch auf Messen kaum unter 1500€ zu haben.
    Ebenso scheint beim STI meiner Meinung nach der Rest nicht wirklich mit der Qualität des Desiderio vergleichbar zu sein. Es ist zwar leichter, dafür ist der Schmutzwassertank viel kleiner.
    Ein Behälter für ein Reinigungsmittel ist nicht vorhanden, somit kann hier auch kein Reinigungsmittel zum Dampf dazugeschaltet werden.

    Er schaltet bei vollem Wassertank auch nicht ab, sondern hat eine „Kugel“ die die Absaugung blockiert. Das merkt man aber meiner Meinung nach nicht gleich (Motorgeräusch ändert sich kaum), d.h. man arbeitet dann evtl. dahin und merkt erst viel später dass das Gerät nicht mehr richtig absaugt.
    Der Desiderio schaltet in diesem Falle den Sauger ab und man merkt dies somit sofort.

    3) Zurück zum Desiderio Plus: Wenn man beim Transport des Gerätes in einen anderen Raum das Gerät eingeschaltet lässt, so kann es oft passieren, dass der Wassersensor des Schmutzwasserbehälters ausgelöst wird. Wenn man dann nachher schon wieder auf der Leiter steht und den Sauger am Saugschlauch einschalten möchte, passiert nichts. Also wieder runter von der Leiter, Gerät aus- und wieder einschalten und weiter gehts. Das ist etwas ärgerlich. Besser wäre es gewesen, wenn dieser Füllstandssensor nur aktiv wäre, wenn auch der Sauger gerade läuft. Bei ausgeschaltetem Sauger macht diese Funktion meiner Meinung nach gar keinen Sinn. -> Wird aber bereits als Verbesserungsvorschlag von Hr. Häußler für die nächste Generation eingebracht.

    4) Wie auch schon von anderen erwähnt, wäre es toll wenn man am Desiderio sowohl den Saugschlauch als auch Teile des Zubehörs direkt verstauen könnte. So läuft man immer mit der Zubehörschachtel gesondert hinterher. Und der optional erhältliche Wagen, der dann zumindest eine Ablage hätte, ist halt auch sehr teuer und sperrig.

    5) Der Desiderio hat einen Schalter für das Reinigungsmittel und einen Taster für den Dampf. Eigentlich wäre es umgekehrt besser, denn das Reinigungsmittel braucht man nur kurzfristig zu aktivieren, während man den Dampf länger in Betrieb hat. Der Grund dafür liegt aber lt. Hr. Häußler an den Sicherheitsvorschriften (z.B. kann man dann mit dem Schalter permanent heißen Dampf aktivieren, obwohl man die Hände unter Umständen gar nicht mehr am Saugschlauch hat und sich somit leicht verbrühen kann).

    Unterm Strich muss ich aber sagen, das ganze ist Jammern auf hohem Niveau. Ich kann mit diesen Einschränkungen prinzipiell gut leben, lediglich das teilweise lange warten, bis wieder ein brauchbarer Dampfdruck erreicht ist (so ca. über 3 bar), stört mich wirklich.
    Ich muss aber beim nächsten Mal einfach einmal schauen, ob nicht auch eine geringere Dampfmenge auch ausreichend ist, und in wie weit dies die „Wartezeiten“ dann verkürzt.

    Abschließend möchte ich noch den tollen Servie seitens Hr. Häußler erwähnen. Man bekommt auf Anfragen immer rasche und kompetente Antworten.
    Verglichen mit den Preisen und der Qualität diverser „Messe-Dampfreiniger“ kann man dieses Gerät abosolut empfehlen.

    • Wenn die Heizung länger braucht, bis der Dampfdruck wieder erreicht ist, dann ist es unumgänglich den Dampfkessel einmal zu entkalken, denn bei Benutzung des Gerätes mit kalkhaltigem Wasser wird sich immer eine Kalkschicht unten am Kessel absetzen, diese wird mit der Zeit immer dicker und fungiert dann als Dämmung, Folge ist:
      – Sie brauchen mehr Energie zum Hochheizen
      – Die Aufheizzeit verlängert sich deutlich

      Wie Sie Ihren Dampfsauger entkalken erfahren Sie auf diesem Blogartikel: Dampfsauger Entkalken

      Der DesiderioPlus hat bei den Heizungen 2000W Heizleistung, diese sorgen im Normalfall dafür, daß Sie durchgehend genügend Dampfdruck zum Reinigen haben, die Daten den STI-Dampfsaugers kann ich leider nicht vergleichen, da mir diese nicht vorliegen, allerdings sind viel mehr als die 2000W auch nicht möglich, denn das würde die Sicherungen Ihrer Elektroinstallation auf den Plan rufen. Insofern erscheint es mir als wahrscheinlich, daß der STI-Dampfsauger einfach weniger Dampf während dem Arbeiten für den Reinigungsvorgang freigibt.

  • Wir züchten British Kurzhaar Katzen, haben 2 Hunde und haben darum nebst Staub auch viele Katzenhaare in unserem Haus. Darum haben wir uns den DESIDERIO zugelegt und sind vollauf begeistert. Die Saugleistung ist phänomenal und die Reinigung mit dem vielen Zubehör kinderleicht. Unbedingt dem 5m Zusatzschlauch dazu nehmen. Kostet nicht alle Welt. So reinigen wir unsere Treppe in 1 Schritt. Perfekt. DESIDERIO empfehlen wir das Gerätgerne weiter. Ein weiteres Plus: Der schnelle und prompte e-mail-Service von Herr Häussler. Chapeau.

  • Wir haben den Desiderio Plus nun seit ein paar Wochen hie und da im Einsatz. Ich finde das Gerät sehr praktisch. Wenn ich mit ihm reinige, dann meist 1-1,5 Stunden lang, dann ist es aber auch mal wieder nötig ;). Im Handling finde ich ihn aber ein wenig unpraktisch, er ist eben auch nicht ganz leicht, klar. Nach der Reinigung tut mir oft der Daumen weh. Das Handstück wird (technisch bedingt) an einigen Stellen recht heiß und ich hab mich schon so manches mal erschrocken, da muss man ein wenig aufpassen. Manchmal schaltet sich der Desiderio ab bevor er die Linie „Tank ist voll“ erreicht hat. Beim ersten Mal wusste ich nicht was los ist. Dank der schnellen und kompetenten Hilfe von Herrn Häußler hatten wir aber das Problem schnell gelöst. Alles in allem aber ein absolut nützlicher Helfer in unserem tierischen Haushalt.

    • Richtig, der Desiderio ist nicht ganz leicht, durch die solide Bauweise und stabile Ausführung des Zubehörs der Maschine läßt sich dies jedoch leider nicht anders bewerkstelligen. Der Griff darf nicht heiß werden, wenn dieser heiß wird, dann gibt es in der aufgesetzten Düse einen Dampf-Rückstau, d.h. Düse durchspülen, oder evtl. erneuern.

  • Die lange Überlegung einen Dampfsauger
    Desiderio Plus zu kaufen war richtig.Wir sindit dem Gerät mehr als zu fieden.Die prompte Erledigung war super.Wir werden das Gerät wweiter empfelen.

  • Ich habe mir den Desidero Dampfsauger gekauft, weil ich kurz vor einem Umzug stand und die Generalreinigung der zu verlassenden Mietwohnung ins Haus stand. Ich muss sagen, dass sich der Kauf mehr als gelohnt hat! Das Badezimmer war ein Klacks zu reinigen und auch die fettverschmierte Küche mit allen Wand- und Bodenfliesen war kein Problem! Man ist schnell und es macht solchen Spaß damit zu arbeiten, dass man nicht nur das nötigste macht, sondern sich bis zur Perfektion feudelt ;)
    Der einzige Makel an dem Gerät ist sein hohes Gewicht und die etwas längere Prozedur beim Abbau, nachdem man fertig ist. Aber das lässt sich leicht verschmerzen, wenn man bedenkt wie viel Zeit und Mühe man sich sparen konnte beim Putzvorgang. Jetzt, in unserem neuen Zuhause, kann sich der Desidero weiter bewähren und ich bin froh ihn gekauft zu haben.

  • Wir haben uns für den etwas leichteren TipTop entschieden. Einmal pro Woche haben wir den neuen Dampfsauger im Einsatz und das Ergebnis ist sehr beeindruckend aber auch erschreckend, wie viel Schmutz sich in dieser Zeit ansammelt.
    Zusätzlich sei noch zu erwähnen, wenn eine Frage oder ein Problem auftritt, hat Hr. Häussler immer prompt eine Lösung!

  • Pingback: URL
  • Ik heb bij de firma Häussler een Desiderio Plus gekocht. Aanvankelijk was er iets met de machine waardoor deze niet functioneerde. De firma Häussler heeft het direct naar alle tevredenheid opgelost en ik heb geen verzendkosten hoeven te betalen.

  • Unsere „Desi“ lässt die Böden blitzen und wir sind wirklich sehr zufrieden mit dem Dampfsauger und auch die gute Kommunikation mit Herrn Häussler ist ebenso erwähnenswert. wie die wertige Verarbeitung des Desiderio Dampfsaugers und das umfangreiche Zubehör. Perfekt funktioniert das dazu passende Bügeleisen. Da sind auch Leinen-Trachtenhemden ruckzuck gebügelt. Sehr empfehlenswert! :-)

  • Der Dampfsauger arbeitet überzeugend und kraftvoll. Besonders für die Goldschmiedewerkstatt günstig ist der leicht zu sammelnde Auffang im Schmutzwasserbehälter.
    Systembedingt ist eine längere Vor- und Nachbereitungszeit, die ein relativ spontanes Reinigen unattraktiv werden lässt. Also einigens „zu dampfsaugende“ zusammenkommenlassen und dann das Gerät einsatzklar machen und hinterher reinigen und wieder „schlafen lassen“

  • Der Dampfsauger ist eine Supersache.Es wird alles viel sauberer als vorher und man muß nicht mehr so viel putzen.Einziges Nachteil ist, daß er relativ schwer ist. Ich würde ihn nicht mehr hergeben und empfehle ihn gerne weiter.

  • Auf den Desiderio Plus will ich nicht mehr verzichten; ich habe einen gebrauchten gekauft, und die Reinigungsmittelzufuhr funktioniert jetzt nicht mehr; weil ich derart überzeugt von diesem Gerät bin, habe ich zusätzlich ein neues Gerät erworben. Wir haben eine zentrale Entkalkungsanlage; dennoch rate ich, das Gerät etwa alle 100 Betriebsstunden zu entkalken; bei mir hat es Kalkschlieren gegeben, welche nach der Entkalkung wieder weg blieben. Bleibt die Frage, ob man den Inhalt der Entkalkungsampullen nicht als Grosspackung kaufen kann (zum Beispiel eine 1 Liter – Falsche, davon 10 ml pro Entkalkungsgang zusetzen?).

    Freundliche Grüsse aus Seon in der Schweiz

  • Habe soeben mit einem Occasion gekauften 4 Jahre alten Desiderio Plus gereinigt: Es war noch nie mit so wenig Aufwand so sauber. Habe aus Unwissenheit den Schalter zum Saugen zu lange gedrückt; Telefon zu Herrn Häussler: Nur kurz drücken = Einschalten, länger drücken = Einschalten und gleich wieder Ausschalten. Um kontinuierlich zu dampfen: Habe kleines Hölzchen gemacht zum Einklemmen…
    Danke der Firma Häussler für die Hilfe bei der Evaluation, für den Rat, das Gebrauchtgerät ruhig zu kaufen, sowie für die Hotline – Hilfe wegen des Bedienens des Saugschalters.

  • Mit einem Dampfsdauger Desiderio bin ich voll und ganz in jeder Hinsicht zufrieden. Besonders möchte ich die Geschwindigkeit und das Niveau der Dienstleistungen, die von Firma Haussler vorausgesetzt und markieren *****. Reiser, Tschechische Republik.“

  • Sehr geehrter Herr Häußler,

    ich bin Witwer und allein stehend, woraus bei nicht nicht so viel Schmutz anfällt. Dennoch war und bin ich von ersten Saugestrich an begeistert. Schon alleine das Gerät ist erstaunlich stabil und sauber verarbeitet. Einen derart soliden Sauger habe ich noch nie gesehen!!! Mängel, Meckereien, Nörgeleien oder Negativ-Berichte kann ich Ihnen NICHT anbieten. Ich finde nichts zu bemeckern!!! Oftmals wurde ich gebeten, den Sauger „mal“ auszuleihen. Nein und abermals nein! Den hüte ich wie meinen Augapfel!

  • Bei uns ist der Dampfsauger seit über ein Jahr im Einsatz. Er ist für uns unentbehrlich geworden, da bei uns 2 Katzen mit im Haushalt leben. Sogar unsere Orientteppiche sind anschließend wie neu.

  • Ich besitze den Dampfsauger schon längere Zeit und bin sehr zufrieden mit der Leistung. Er reinigt mit Dampf die Fliesen sowie auch Teppiche. Es ist gegenüber nass wischen eine große Erleichterung.

  • Sehr geehrter Herr Häußler,
    wir haben Ihren Dampfsauger Desidero Plus seit zwei Jahren im Einsatz. Wir haben hauptsächlich Natursteinböden, die sich mit dem Gerät sehr gut reinigen lassen. Auch zum bügeln wird nur der Desidero Plus verwendet. Jahrelang hatten wir vorher ein Gerät der Konkurrenz verwendet. Hatten aber damit ständig Probleme. Ihr Dampfsauger läuft bisher perfekt obwohl er deutlich billiger war als das Gerät der Konkurrenz. Meine Frau würde den Desidero nicht mehr hergeben! Ich gebe im allgemeinen eigentlich zu eingesetzten Produkten keine Kommentare ab, aber Ihren Desidero Plus können wir guten Gewissens uneingeschränkt empfehlen!

  • Ich habe den Desiderio Plus jetzt seit ca. zwei Wochen und noch nicht sehr viel damit geputzt, da ich einige Tage nicht da war. Ich habe aber schon mal fast alle Düsen ausprobiert um einen Vergleich zu seinem Vorgänger, einem Primoteq DRA-4000 anstellen zu können. Die positiven Feststellungen überwiegen, Erstaunliches ist mir ebenfalls aufgefallen und es gibt auch einige Kleinigkeiten, die ich beim DRA-4000 hatte und beim Desiderio vermisse.

    Positiv:
    1. Grosser Schmutzwassertank
    2. höherer Dampfdruck 5bar (vs. 2.5bar)
    3. Automatische Frischwassernachfüllung
    4. Die Fugenputzdüse mit der halbmodförmigen Bürste ist gut gelungen, viel besser als das Pendant vom DRA-4000.

    Erstaunlich:
    Die Bodendüse funktioniert genauso wie die vom DRA-4000, obwohl sie vollkommen anders konstruiert ist. Ich hätte etwas anderes erwartet. Man muss auf glänzenden Fliesen immer nochmal ohne Dampf trockensaugen, was keine grosse Sache aber nötig ist um absolut streifenfrei zu putzen.

    Negativ:
    1. Es gibt keine Haltevorrichtung für die Bodendüse am Gerät. Der DRA-4000 hatte ein viereckiges Loch in das ein entsprechendes Gegenstück der Bodendüse eingesteckt werden konnte. Der Desiderio hat auch so ein viereckiges Loch, grad zwischen den beiden Einfüllöffnungen für Wasser und Chemical, aber ich habe an der Bodendüse kein Gegenstück gefunden. Kann man da evtl. noch etwas bestellen?

    2. Nachdem man den Dreckwassertank geleert hat muss man ihn austrocknen lassen. Stellt man nun beide Objekte nebeneinander ab so braucht man die doppelte Grundfläche und dort wo das Oberteil steht tropft Dreckwasser auf den Boden. Ausserdem finde ich, dass das Abstellen des Gerätes auf den drei Objekten, die im Schmutzwasser hängen, nicht gerade stabil ist und der Korb oder Wasserstandsfühler beschädigt werden könnten. Das ist für mich noch nicht die Endlösung. Ich werde mir da wahrscheinlich ein Zwischenstück basteln, mit dem ich Oberteil über Unterteil abstellen kann und trotzdem noch Luft dazwischen kommt.
    Ich möchte das Gerät nach der Benutzung abstellen und dann erst beim nächsten Putzen wieder anfassen.

    3. Die Scheibendüsen des DRA-4000 haben meines Erachtens besser funktioniert da dort der Dampfaustritt viel näher bei der Gummilippe war. Der Abstand und die Richtung dieser Düsen ist bei Desiderio unglücklich gewählt und es geht viel Dampf im Raum verloren, bzw. die Scheibe beschlägt überall und Tropfen laufen herab.

    • Hallo Herr Mailand,
      vielen Dank für Ihr Feedback.
      zu 1. die Haltevorrichtung haben wir beim Hersteller bereits vorgeschlagen, bisher ist es leider noch nicht umgesetzt worden.
      zu 2. alternativ könnten Sie den Aufsatz quer oder schräg auf den Schmutzwasserbehälter stellen, so trocknet der Behälter u. Sie benötigen nicht allzuviel Platz.
      zu 3. Bei der Standard-Fensterdüse sollte das Problem nicht auftreten, beim Fensterset ist dies beim kleinen und mittleren Aufsatz nicht zu verhindern, beim großen Aufsatz sollte es keine großartigen Raumverpuffunen geben. Evtl. die Haltung etwas verändern, so daß der Dampfaustritt näher an der Scheibe ist.

  • Der Dampfsauer Desiderio ist super; Bad, Küche etc. sind schnell blitzblank, da alles in einem Arbeitsgang geschieht (saugen, putzen und trocknen). Ich kann den Desiderio also nur empfehlen.
    Auch den Kundendienst der Firma Häußler ist nur hervorzuheben

  • Da wir im gesamten Haus Fliesen haben, war der Desiderio unsere erste Wahl. Früher das lästige saugen und danach wischen, heute alles in einem „Abwasch“. Eine Investition, die wir noch nicht bereut haben. Jetzt ist alles streifenfrei und hygienisch sauber. Einfach perfekt.

  • Ich bin noch fleißig am probieren. Bei meinen rauhen rutschfesten Fliesen ist noch einiges nicht klar – aber auf jedenfall einfacher als Wischen. Einzig das Gewicht ist für micht – nur 1,50 groß etwas schwierig. Aber Kraft hat auch Gewicht. Bin trotz dem froh diesen Helfer gekauft zu haben

  • Der Dampfsauer Desiderio ist super; Bad, Küche etc. sind schnell blitzblank, da alles in einem Arbeitsgang geschieht (saugen, putzen und trocknen). Ich kann den Desiderio also nur empfehlen.
    Auch den Kundendienst der Firma Häußler ist nur hervorzuheben; Herr Häußler ist sehr kompetent und zuvorkommend und die Reparatur (unsachgemäße Behandlung einer Bekannten von mir) wurde umgehend durchgeführt.

  • Ich bin sehr zufrieden mit meinen Dampfsauger Desiderio,ich hab ihn sehr oft im gebrauch für meine Läufer, Fliesen, Bad, und für das Auto, da wir einen Hund haben,war das eine sehr gute Entscheidung.

  • Dieser Dampfsauger ist eine große Hilfe im Haushalt! Er überzeugt mit Leistung, allein 5 Bar Druck und 1000 Watt Saugleistung. Er erledigt alle ihm gestellten Aufgaben zuverlässig und gründlich, er reinigt umweltfreundlich mit ordentlich Dampf, verschließt sich nicht dem praktischen Zusatz von Reinigungsmittel, er saugt alles gleich wieder auf und sorgt durch das umfangreiche Zubehör für einen Einsatz in allen Bereichend des Haushalts. Er putzt und saugt nicht nur sauber und im Bedarfsfalle sogar streifenfrei, er erreicht auch schwierige Stellen und desinfiziert dabei sogar noch. Viele Aufgaben kann ich von Hand selbst mit enormem Zeitaufwand gar nicht bewältigen.
    Ich kenne kein Gerät, dass ein ähnlich großes und erfolgreich zu bearbeitendes Einsatzgebiet hat. Auf den Punkt gebracht: einfach sauber und das ohne Chemie!

  • Hallo, wir haben den Desiderio schon etliche Jahre und sind sehr zufrieden. Meine Eltern haben eine Autowerkstatt und der rauhe PVC-Boden im Büro war ursprünglich grau. Durch den Jahrelangen gebrauch ist er braun geworden. Letzte Woche habe ich ihn mit dem Desiderio bearbeitet und er hat wieder seine ursprünliche Farbe und der Glitzerefekt, den man schon seit Jahren nicht mehr sah, ist wieder da! Meine Eltern sind auch voll zufrieden und begeistert. In Zukunft wird der Desiderio dort öfter zum Einsatz kommen.

  • Als ich den Dampfsauger vor ca 3 1/2 Jahren bekam, war er die erste Woche täglich für mehrere Stunden in Gebrauch, weil es eine Freude war, zu sehen, wie er den Schmutz vor sich hertrieb, um ihn dann sofort aufzusaugen. Endlich konnte ich mal problemlos die Toilette saubermachen, weil er ja das Wasser heraussaugte und ich an alle Stellen gut herankam. Fliesen und Parkett lassen sich problemlos reinigen, weil sie Sekunden später wieder trocken sind. Bisher habe ich die Anschaffung nicht bereut, weil der Desiderio zuverlässig ganze Arbeit leistet.

  • Auch wir haben einen Hund. Es ist immer wieder erschrecken zu sehen, wie viele Haare sich da im Behälter sammeln. Früher mussten wir erst saugen und dann putzen. Trotzdem war es irgendwie nicht sauber. Das Gerät ist wirklich spitze. Mittlerweile putzt sogar mein Mann!!!!

  • Wir haben den Dampfsauger mit Verlängerungsrohr zur Reinigung von hohen Fensterfronten gekauft.
    Da war das Ergebnis nicht ganz den Erwartungen.
    Dafür sind wir bei der Bodenreinigung bestens zufrieden und haben das Gerät auch schon zur Fleckentfernung im Teppich super einsetzen können.

  • Wir haben den Dampfsauger jetzt über ein Jahr im Einsatz und sind sehr zufrieden mit seinen Leistungen. Ein richtiges Allroundtalent. Kürzlich hatte meine Frau Schwierigkeiten, die Vorsatzgeräte auszutauschen, da sie sehr schwer abgingen. Mit etwas Silikonfett auf die Dichtringe konnte das Problem schnell gelöst werden. Jetzt geht es wieder spielend leicht.

  • Habe den Dampfsauger seit einem Jahr ständig in Gebrauch. Ist einfach klasse, sogar unser total verdrecktes Sofa hab ich wieder saubeer bekommen. Und endlich ist alles hygienisch sauber, super bei meinen Allergien.

  • Bin sehr zufrieden mit meinem Dampfsauger. Die Fliesenfugen sind wieder wie neu da der Schmutz komplett abgesaugt wird. Bei der herkömmlichen Reinigung mit Tuch verschmiert man den Schmutz und er lagert sich in den Fugen ab. Ohne Dampfsauger null Chance !
    Vor allem bei einem Haushalt mit 2 Hunden sehr von Vorteil.
    Ich hatte noch nie so schnell so reine Fenster. Eine große Hilfe bei einem Haus mit enorm vielen Fenstern.

  • Wir haben unseren Dampfsauger seit mehreren Jahren in Betrieb. Wir sind immer noch sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Da unsere Berner Sennenhunde bei schlechtem Wetter sehr viel Schmutz auf unsere Fliesen bringen, ist es gut zu wissen, dass unser Desiderio das alles mühelos wieder weg schafft.

  • Mein Dampfsauger ist einfach klasse, die Fliesenfugen sind wieder weiß, fast wie neu, wenn ich nach dem Putzen das Schmutzwasser wegschütte sehe ich erst wieviel Schmutz der Dampfsauger aus den Böden holt, ideal auch das Bügeleisen mit dem absaugenden Bügelbrett :-)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder