Dampfsauger Test – Vergleich unserer beiden Dampfsauger TipTop und DesiderioPLUS

Dampfsauger Test

Heute einmal eine kurze Gegenüberstellung im Test-Vergleich unserer beiden Dampfsauger TipTop und DesiderioPLUS. Den Vergleich können Sie auch tabellarisch auf unserer Dampfsauger-Auswahl-Seite sehen.

Nachdem wir jedoch immer wieder Nachfragen bezüglich den Hauptunterschieden zu den beiden Modellen erhalten haben wir den Vergleich jetzt nochmals im Text zusammengefaßt.

Die Gemeinsamkeiten der beiden Dampfsauger:

Mit beiden Geräten können Sie Putzen und Saugen in einem Arbeitsgang, das heißt Sie haben bei der Bodenreinigung die Bodendüse auf den Rohren „montiert“, diese ist so konzipiert, daß Sie sowohl Dampf abgibt (mit diesem wird der Schmutz gelöst), als auch einen Absaugkanal besitzt, mit dem der gelöste Schmutz und die Feuchtigkeit in einem Arbeitsgang wieder eingesaugt wird. Bei richtiger Anwendung entällt somit ein Arbeitsgang.

Dieses Putzen und Saugen ist überall bei der Flächenreinigung möglich, somit auch bei:

  • Fliesenbodenreinigung
  • Parkettbodenreinigung
  • Teppichbodenreinigung
  • Fensterreinigung
  • Matratzenreinigung
  • Polsterreinigung

Eine weitere Gemeinsamkeit ist die Standardausrüstung. Bei beiden Maschinen sind die Zubehöre für folgende Arbeiten standardmäßig im Lieferumfang enthalten:

Für folgende Reinigungsarbeiten benötigen Sie Sonderzubehör:

Eine weitere Gemeinsamkeit der beiden Dampfsauger ist die kontinuierliche Nachfüllmöglichkeit, das heißt beide Maschinen verfügen über ein Doppeltanksystem, bei dem der Nachfüllbehälter drucklos ist und der Dampfkessel sich sein Wasser sensorgesteuert aus diesem Nachfüllbehälter zieht. Bei der Putzarbeit heißt dies, Sie müssen nicht mehr, wie bei den alten Systemen, warten bis sich der Dampfkessel abgekühlt hat um nachzufüllen, sondern Sie befüllen einfach den drucklosen Nachfüllbehälter und können somit ohne Unterbrechung arbeiten.

Vorteile des Profi-Dampfsaugers DesiderioPLUS:

Der DesiderioPLUS liegt bei der Heizleistung etwas vorne. Sein Dampfkessel ist mit 2000 Watt Heizleistung ausgestattet, während der TipTip „nur“ 1500 Watt Heizleistung hat. Bei der Anschaffung eines Dampfsaugers ist dies eine der wichtigsten Kennziffern, da hier entschieden wird, wie lange der Dampfsauger den Dampfdruck bei der Arbeit aufrecht erhalten kann. Bei Dampfreinigern bzw. Dampfsaugern, die zum Teil zu Billigstpreisen angeboten werden ist die Heizleistung meist deutlich unter 1500W, was nachher beim Putzvorgang bedeutet, daß der Dampfdruck ins Bodenlose fällt und Sie statt wirkungsvollem heißen Wasserdampf nur noch ein lauwarmes Lüftchen vorne an der Düse haben, dann können Sie auch gleich wieder Putzeimer und Lappen nehmen, das geht dann schneller und ist in etwa gleich sauber.

Ein weiterer Vorteil ist die extrem robuste Bauweise, die Zubehörteile werden beispielsweise auch bei den Industriedampfreinigern verwendet. Kleiner Nachteil dabei – die robuste Beschaffenheit hat auch ihr Gewicht – der DesiderioPLUS ist bei vollen Tanks einigermaßen schwer.

Durch den eingebauten Separator benötigt der Desiderio zudem keinen zusätzlichen Filter, d.h. durch den Separator wird die eintreffende schmutzige Saugluft vor Wiederaustritt in den Raum nochmal durch den Wasserfilter gedrückt, so daß Sie nach dem Saugvorgang eine extrem saubere und frische Luft in Ihrem Wohnraum haben, was durch den Einsatz von Ätherischen Ölen noch verstärkt werden kann.

Mit der Möglichkeit Reinigungsmittel per Knopfdruck zum Dampf dazuzugeben besitzt der DesiderioPLUS ein weiteres Feature, daß auf dem Markt kaum zu finden ist. Besonders bei stark verschmutzten Stellen kann dies ab und zu von Vorteil sein, wenn Sie hier per Knopfdruck einfach ein Reinigungsmittel-/Wassergemisch mit in den Dampfkanal injizieren können. Sehr gute Reinigungswirkung erreichen Sie bei dieser Vorgehensweise auch bei Flecken in Teppichen, wobei natürlich auch hier Grenzen gesetzt sind – wir haben zum Beispiel in unserem Wohnzimmerteppich Himbeersaftflecken, die zwar nach ausgiebiger Behandlung mit dem Dampfsauger verblasst, jedoch nach wie vor zu sehen sind.

Vorteile des Dampfsaugers TipTop:

Der TipTop ist vor allem für etwas kleinere und engere Wohnräume geeignet, da er durch seine etwas kleineren Abmessungen und sein geringeres Gewicht hier etwas flexibler einsetzbar ist. Das etwas geringere Gewicht und die etwas geringere Größe verleihen dem TipTop dadurch bei der Handhabung und Handling einen kleinen Vorteil gegenüber dem Desiderio.

Antworten zu: Dampfsauger Test – Vergleich unserer beiden Dampfsauger TipTop und DesiderioPLUS

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder