Mikrofasertücher – unter anderem die perfekte Ergänzung zum Dampfsauger

Mikrofasertücher

Mikrofasertücher können die Arbeit mit Ihrem Dampfsauger sehr gut unterstützen.

Die Gründe warum die Mikrofaser bei der Reinigung so hervorragend abschneidet sind:

  • die hervorragende Aufnahmefähigkeit von Schmutz und Wasser
  • die sehr gute Reinigungswirkung im „nebelfeuchten Einsatz“
  • im nebelfeuchten Einsatz kann weitestgehend auf Chemie verzichtet werden
  • Oberflächen werden mit einem Mikrofasertuch, entgegen landläufiger Meinung, nicht verkratzt

 

Das Geheimnis für diese außergewöhnlichen Eigenschaften liegt in der Beschaffung der Mikrofaser selbst. Die „Feinstfasern“ haben eine Faserfeinheit von < 1 dtex = 1g / 10.0000m – das ergibt eine 10km lange Mikrofaser wiegt 1 Gramm. Dies ergibt eine riesige Oberfläche für das Mikrofasertuch, bzw. den Mikrofasermopp. Diese Oberfläche ermöglicht der Mikrofaser deutlich mehr Wasser und Schmutz aufzunehmen als herkömmlichen Fasern.

Im Umkehrschluß bedeutet dies, Sie müssen im Reinigungseinsatz und beim Waschvorgang des Mikrofasertuchs/Mopps darauf achten, daß die feinen Fasern erhalten bleiben und nicht verkleben. Die Mikrofaser sollte vor folgenden Einflüssen bewahrt bleiben um die volle Leistungsfähigkeit beibehalten zu können:

  • zu hohe Temperaturen beim Waschen vermeiden (max. 90°)
  • nur bei niederen Temperaturen trocknen, am besten auf den Wäschetrockner verzichten
  • während des Einsatzes auf zuviel Wasser verzichten, ansonsten kann die Faser den Schmutz nicht mehr aus den zu reinigenden Oberflächen ziehen – am besten nur im nebelfeuchten Zustand anwenden

Mikrofasertücher und Mikrofasermopp  sind, wie man heute weiß, universell erfolgreich in der Reinigung einsetzbar.

  • Feinsteinzeugfliesen reinigen
  • Fenster putzen
  • Glasflächen putzen
  • Brillen putzen
  • Spiegel putzen
  • Sanitäre Einrichtungsgegenstände reinigen
  • Staub wischen
  • Armaturen reinigen
  • Möbel reinigen
  • Kunststoffe reinigen

Woran erkennen Sie ein gutes Mikrofasertuch, denn vor allem aus China wird auch auf dem deutschen Markt doch der ein oder andere „Murcks“ im Bereich der Mikrofaser angeboten:

  • Das Mikrofasertuch nimmt den Schmutz sehr leicht auf, dieser Schmutz läßt sich jedoch manuell nicht mehr entfernen

Wann sollten Sie Ihr „altes“ Mikrofasertuch ersetzen?

  • bei Faserverlust, wenn die Tücher, bzw. der Mopp einfach dünner werden
  • wenn das Tuch keine Feuchtigkeit, bzw. Schmutz mehr binden kann

Mikrofasertücher in unserem Online-Shop bestellen:

   
Größe 40x40cm. Einsetzbar in Küche, Bad, Wohnraum, Möbel, Auto, Fernseher usw. (10 Stück pro Verpackung) – 80% Polyester und 20% Polyamid, waschbar bis max. 90°CPreis: 27 Euro inkl. Mwst. Größe 40x40cm. Einsetzbar in Küche, Bad, Wohnraum, Möbel, Auto, Fernseher usw. (5 Stück pro Verpackung) – 80% Polyester und 20% Polyamid, waschbar bis max. 90°CPreis: 17 Euro inkl. Mwst.
   

 

Antworten zu: Mikrofasertücher – unter anderem die perfekte Ergänzung zum Dampfsauger

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder